Gemeinsam lernen mit
  Kopf + Hand + Herz

Grundschule Basbeck

Die Unterrrichtszeiten

Betreuung 07:00 - 07:45 Uhr


Pause       07:45 - 08:00 Uhr


1. Stunde  08:00 - 08:45 Uhr

2. Stunde  08:45 - 09:30 Uhr


Pause       09:30 - 09:55 Uhr


3. Stunde  09:55 - 10:40 Uhr

4. Stunde  10:40 - 11:25 Uhr


Pause       11:25 - 11:50 Uhr


5. Stunde  11:50 - 12:35 Uhr


Nur Montag
6. Stunde  12:35 - 13.20 Uhr

Suche

Unser Schulhund

Tobbe, Schulhund der GS Basbeck
Alter: 7 Jahre
Rasse: Labrador
Geschlecht: Rüde (männlich)
Haarkleid: schwarz

So steht es offiziell in meinem Heimtierausweis. Frau Pape (unsere Sekretärin) meinte jedoch, dass andere Informationen über mich viel interessanter sind (und Recht hat sie!), zum Beispiel Lieblingsessen; was mag ich, was mag ich nicht …

Lieblingsessen: Das ist ganz einfach: Alles!! Alle Hundefuttersorten, alles Menschenessen, besondere Vorliebe habe ich für die Frühstücksbrote mit Wurst der Klasse 1c; aber auch Äpfel Möhren, Pflaumen und …….

Das mag ich (Lieblingsbeschäftigungen): 1. schlafen, 2. gestreichelt werden, 3. baden gehen, 4. Ball spielen, außerdem: spazieren gehen, Hundeschule, Menschenschule, eigentlich alles, was Frauchen macht, wichtig ist: ich bin dabei.

Das mag ich gar nicht: Ohren reinigen und …. GÄNSE! Euch kann ich es ja verraten – die machen mir richtig Angst! Wenn so eine Schar ausgewachsener Gänse auf mich zukommt, tja, dann trete ich, der tolle Rüde Tobbe, die Flucht an!

So, jetzt kennt ihr mein kleines Geheimnis. Ich habe noch eins, aber das verrate ich euch ein anderes Mal.

Euer Tobbe

Neues von Tobbe

August 2016
Nun sind die langweiligen Ferien zu Ende und ich kann endlich wieder in die Schule gehen und meine neuen kleinen Freunde, die Klasse 1c, kennen lernen. Heute war es dann so weit und es war toll! Ich habe 22 strahlende Kinder gesehen und 44 kleine Hände gespürt, die mich gestreichelt haben. Und zwar richtig: Vom Kopf zum Schwanz und ganz sanft und ruhig. Keiner hat Angst vormir gehabt oder mir sinnlose Befehle gegeben.

Aber das hatte Frau Kloppenburg ja auch verboten. Zu schade, dass sie auch verboten hat, mich mit Frühstücksbroten zu füttern! Aber das wäre ja auch zu schön gewesen für einen immer hungrigen Labrador.
Ich melde mich bald mal wieder.

Falls Ihr mehr über mich erfahren möchtet... schaut doch mal unter der Rubrik "Schulleben - Unser Schulhund " vorbei.

Tobbe, Schulhund der GS Basbeck

"Ich, Jamie, bin neu an der Schule und gerade dabei ein Schulhund zu werden. Ich muss noch viel lernen. Momentan muss ich mich an die Schule gewöhnen, das Gebäude erkunden, mich nicht von Kindern erschrecken lassen, mich von allen streicheln lassen und im übrigen auf meinen Einsatz warten. Ich hoffe, Tobbe unterstützt mich dabei.

Das ist alles gar nicht so leicht, wie ich gedacht habe. Es fiel mir nicht schwer kurz ganz brav neben Tobbe zu sitzen. Aber wie lange er das aushält ist schon erstaunlich. Das kann ich noch gar nicht. Im Unterricht ist das viel leichter. Dann lege ich mich einfach hin und schlafe. Die Lehrer sagen, ich bin der einzige, der im Unterricht schlafen darf. Aber es ist auch ganz schön anstrengend, wenn die Kinder mal laut sind. Tobbe sagt, da muss ein Hund durch. Ich glaube, ich habe noch ganz viel zu lernen. Und ich fange erst mal mit ganz brav Sitz machen an. Versprochen."